ABOUT

Das offene Kollektiv LU’UM ist ein kreatives Netzwerk mit dem Ziel, den urbanen Raum herauszufordern, zu diskutieren, neu zu denken und zu gestalten. Die Mitglieder vereinen Perspektiven und Wissen aus den Bereichen Urbanismus, Architektur, Kulturwissenschaften und -produktion, Kunst, Design, Informatik und Handwerk. LU’UM arbeitet mit bestehenden Strukturen sowie mit temporären Bauten und nutzt diese als Plattform und Begegnungsstätte. Die interventionistischen Arbeiten im öffentlichen Raum, teils in Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Institutionen, haben zum Ziel, Menschen zusammenzubringen und Austausch und Diskussion zu fördern